Blasmusikfreunde erfreuten im St. Valentin



Frohe Weihnachtsstimmung verbreiteten die Blasmusikfreunde am 21. und 22. Dezember bei den beiden Weihnachtsfeiern in der Seniorenresidenz St. Valentin in Felsberg. Tradionell hat sich die Musikabteilung des Blasorchesters TSV Brunslar schon seit gut 20 Jahren auf die Fahnen geschrieben, allweihnachtlich im Altenheim Felsberg mit ihrer Musik frohe Weihnachtsstimmung zu überbringen. Waren es früher Blockflötengruppen aus dem Nachwuchsbereich, so haben diese Tradition seit mittlerweile 14 Jahren die Volkstümlichen Blasmusikfreunde übernommen.
Immer gern gehört sind neben den stimmungsvollen Weihnachtsliedern auch stets die flotten Walzer und Polkas aus dem Blasmusikbereich um Ernst Mosch, Hubert Wolf u.a.



Mit einer schönen Abschlußfeier beendeten die Blasmusikfreunde das musikalische Jahr 2015 am 22. Dez. in der Pizzeria La Uma in froher Runde bei gut Essen und Trinken.




http://www.tsv-brunslar.de/index.php/blasmusikfreunde



Herbstmeister-Ständchen für Tischtennis-Erste

Als Herbstmeister der Tischtennis-Bezirksoberliga konnte die 1. Mannschaft des TTV 09 Altenbrunslar-Wolfershausen ihren Tabellen-Spitzenplatz mit in die Weihnachtspause nehmen. Beim Training der Mannschaft am 15.12., war das den Volkstümlichen Blasmusikfreunden, gerade bei ihrem Probenabschluss nebenan in der kleinen Sporthalle in Brunslar, ein Gratulationsständchen wert. Mit der Polka „Jeder Tag bringt neue Hoffnung“ hoffen sie auf den nötigen Motivationsschub, dass das Tischtennisteam am Ende der Serie womöglich als Meister der Bezirksoberliga hervorgeht.

 

Die 1. Mannschaft v.l. mit Michael Dittmar, Philipp Tonn, Ulrich Most, Nicolai Weigel und Betreuer Walter Rohde (nicht auf dem Bild Thomas Dardat und Manuel Aina), nach dem Ständchen umrahmt von den Blasmusikfreunden des TSV Brunslar.