Blasorchester musizierte in Bad Emstal & Fritzlar

. .
zwei Platzkonzerte standen für unser Blasorchester auf dem Programm:

im Kurpark in Bad Emstal und am Marktplatz in Fritzlar

Sonntag, 11. September 2016

Platzkonzert Kurpark Bad Emstal: 15 Uhr

Samstag, 17. September 2016

Platzkonzert Marktplatzbühne Fritzlar: 11 bis 12.15 Uhr


siehe auch Link
www.blasorchesterbrunslar.de


vom 20. - 21.5.2017        50 Jahre Blasorchester Brunslar


Zum Vormerken:
Das Jahreskonzert unseres Blasorchesters findet am Sa., den 12. Nov.2016, um 19.30 Uhr statt.


Gruppenfoto des Orchesters vor der Landesmusikakademie in Schlitz, wo das Probenwochenende
vom 23. bis 25. September für das Jahreskonzert stattfand.



Konzerte im Kurpark und vor altem Fachwerk




Bad Emstal/Fritzlar. Mit zwei Platzkonzerten in Bad Emstal und Fritzlar startete das Blasorchester Brunslar nach der Sommerpause wieder durch.
 

Bei hochsommerlichen Temperaturen spielten die Musikerinnen und Musiker am Sonntag, 11. September, im Kurpark von Bad Emstal im Ortsteil Sand (Foto oben). Das bunt gemischte Programm mit vielen bekannten Melodien aus Rock und Pop, aber auch Märschen kam beim Publikum sehr gut an.

Nach eineinhalb Stunden Kurkonzert verabschiedete sich das Orchester unter der Leitung seines Dirigenten Torsten Eckerle mit einer Zugabe und der Zusage: „Wir kommen jederzeit gern wieder!“ - in den im Grünen gelegenen Musikpavillon mit seiner guten Akustik. 

 Musik zum Markttreiben

Mittendrin im samstäglichen Einkauf auf dem Fritzlarer Wochenmarkt – auf der Bühne direkt auf dem Marktplatz  –  sorgte das Blasorchester Brunslar am 17. September knapp eineinhalb Stunden lang für flotte Musik (Foto unten).

Viele Passanten stoppten ihren Bummel, setzten sich auf die bereitgestellten Stühle des Vereins „Pro Fritzlar“ oder hörten im Stehen oder von den Cafés aus den dargebotenen Musikstücken zu. Unter der Leitung von Alisa Walter servierten die Musikerinnen und Musiker ein bunt gemischtes Programm rockiger, poppiger Melodien. Dazu auch den ein oder anderen Marsch als Beweis, dass auch klassische Blasmusik zum Repertoire gehört.

Der zur Mittagszeit einsetzende (Niesel-)Regen setzte dem Platzkonzert dann ein überpünktliches Ende. Vielleicht ein Fingerzeig darauf, dass das Brunslarer Orchester im kommenden Sommer wiederkommen und bei besserem Wetter seine Musik fortsetzen sollte? (Bericht Petra Schaumburg-Reis)






Blasorchester musizierte in Schönstadt & Sommergrillen

Bei einem einstündigen Platzkonzert erfreute unser Blasorchester am Sonntag, 10.Juli, beim Jubiläum des Bläserchores Schönstadt bei Marburg.


unser BO beim Konzert in Schönstadt








www.blasorchesterbrunslar.de






www.blaeserchor.de/


www.facebook/blaeserchorschoenstadt1901






Hintergrund:
Unser aktiver Orchestermusiker Till Borchert ist derzeit Student in Giessen. Er leitet seit Januar 2015 den Schönstädter Bläserchor und hatte sein Brunslarer Blasorchester zum Jubiläum eingeladen. Ein Gegenbesuch des Bläserchores könnte schon im kommenden Jahr bei einer Veranstaltung im Rahmen des 50-jährigen Jubiläums unseres Blasorchesters möglich werden.


Sommergrillen und Abt.- Versammlung am Fr., 15.Juli 2016



Bild anklicken