Chronik-Portrait (1)

Chronik des TSV Brunslar

Im Felsberger Stadtteil Neuenbrunslar mit etwa 900 Einwohnern ist der Turn- und Sportverein (TSV) Eintracht 1919 Brunslar zuhause. 
Die Vereinsgründung fand am 21. Juni 1919 aus einem Skatclub heraus statt. In den ersten 5 Jahrzehnten bestand neben der Turnabteilung auch teilweise ein Spielmannszug. Ferner wurde Handball und Fußball gespielt, allerdings mit Unterbrechungen, was durch die Kriegsjahre begründet war. Die Mitgliederzahlen lagen damals in der Spitze bei 250.  

 

 [Hier weiterlesen]
Diesen RSS-Feed abonnieren