Pressewart

Pressewart

Datenschutzerklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z. B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Details hierzu entnehmen Sie der Datenschutzerklärung unter „Recht auf Einschränkung der Verarbeitung“.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

TSV Eintracht 1919 Brunslar e.V.
1.Vorsitzender Dieter Matheiowetz
Weinbergstraße 27
34587 Felsberg

Telefon: 05662/5300
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

Wenn die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf denen eine Verarbeitung beruht, entnehmen Sie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO).

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten anschließend nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verwendet (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO).

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Auskunft, Sperrung, Löschung und Berichtigung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

  • Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah/geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Widerspruch gegen Werbe-E-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

3. Datenerfassung auf unserer Website

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

Anfrage per E-Mail, Telefon oder Telefax

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) und/oder auf unseren berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), da wir ein berechtigtes Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen haben.

Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

4. Plugins und Tools

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Die Google Fonts sind lokal installiert. Eine Verbindung zu Servern von Google findet dabei nicht statt.

weiterlesen ...

Unsere Handballabteilung 2018-19





Aktuelles

 

Minis Spielfest in Homberg am 7.4.19 (siehe weiter unten)

 

 



Handball-Serie 2018-19


Handball-Frauen Bezirksliga A (zur sis-Tabelle)




Damenmannschaft des TSV Eintracht Brunslar:

 

stehend von links nach rechts:

Paulina Shirin Hügly, Trainer Andrè Zinn, Sabrina Kurtz, Viktoria Adam, Jessica Seitz, Friederike Müller, Kristin Scholand, Andrea Dittmar, Abteilungsleiter Heinrich Giese

kniend von links nach rechts:

Susanne Scheble, Laura Kaiser, Florina Werner, Kiara Dittmar, Julia Werner, Ann-Kathrin Burger, Betreuerin Kornelia Burger


 

JSG Dreiburgen Stadt Felsberg – Handball -

 

Mini- Spielfest in Homberg

Am Sonntag, den 07. April 2019 fand in der Großsporthalle Homberg vom Bezirk Melsungen/Fulda ein Mini-Spielfest statt. Es wurden Handballspiele in Turnierform ausgetragen und es gab einen Vielseitigkeitsparcour. Die JSG Dreiburgenstadt Felsberg beteiligte sich mit drei Mini Mannschaften und zwei Super-Mini Mannschaften. Alle Kinder waren mit viel Ehrgeiz, Spaß und Freude sehr erfolgreich. Anschließend gab es eine Siegerehrung und alle Kinder bekamen eine Erinnerungsmedaille.

 

Die Minis und Super-Minis nach der Medaillenübergabe.

 

Weibl. E-Jugend




hinten von links:

Betreuerin Katja Siemon, Greta Steinmetz, Sophie Krug, Anni Schmidt, Leana Asmus, Tessa Schulz; Ella Plass, Lena Schneider, Trainerin Kornelia Burger

vorn von links:

Emma Dieling, Selina Leippi, Michaela Klose, Lotta Siemon, Lina Veit

nicht auf dem Foto:

Trainer Christian Schmidt



                             --  Jahresbericht 2017/2018  ---

 

Aktivitäten im Sommer 2017

 

Freundschaftsspiele und Turnierbesuche sowie Radfahren, Wandern und gesellige Zusammenkünfte mit Grillen waren Aktivitäten im vergangen Sommer 2017. Die Handballabteilung absolvierte insgesamt 9 Sportabzeichen in 2017.

 

Hallenhandballserie 2017/2018

 

Frauen:

Unsere Damenmannschaft spielte in der Hallenrunde 2017/2018 in der Bezirksliga Melsungen-Fulda. 11 Mannschaften spielten in dieser Klasse. In der Vorrunde wurde unsere Mannschaft von Friedhelm Kleiman trainiert. Für uns alle unfassbar, verstarb Friedhelm Kleimann im Dezember 2017 ganz plötzlich. Seit Januar 2018 wird die Damenmannschaft nun von Andrè Zinn trainiert. Ein Spiel muss die Mannschaft noch austragen. Nach den jetzigen Spielen belegt unsere Mannschaft den 8. Tabellenplatz mit 334:394 Toren und 14:24 Punkten.

 

Jugendspielbetrieb 2017/2018

Seit Beginn der Hallenrunde 2013/14 spielen alle Vereine der Stadt Felsberg mit der gesamten Jugend in einer Spielgemeinschaft unter dem Namen „Dreiburgenstadt Felsberg“ zusammen. Dies war richtig und für die Zukunft eine gute Entscheidung, da das alleinige Spielgeschehen durch den Rückgang des Nachwuchses immer schwieriger wurde.

In der vergangenen Spielrunde wurden alle Jugendklassen im weiblichen und männlichen Bereich besetzt. Dazu kamen noch zwei gemischte Mini-Mannschaften bis 8 Jahre und zwei Super Mini-Mannschaften bis 6 Jahren.

Die weibliche E-Jugend der JSG mit dem Trainerteam Kornelia Burger und Melanie Ziesemann-Schild wurde Vizebezirksmeister mit 22:6 Punkten und 55:15 Toren.. Die männliche Jugend E spielte in der Gruppe 2 der Bezirksliga. Diese wurde betreut von Katja Siemon und belegte den 6. Platz mit 8:20 Punkten und 20:50 Toren. Kerstin Tielmann-Gerold betreute und trainierte erfolgreich die männliche Jugend D in der Gruppe Nord. Diese Mannschaft erreichte den 3. Platz mit 24:8 Punkten und 375:286 Toren. Die männliche Jugend C der JSG Dreiburgenstadt Felsberg wurde Bezirksmeister Melsungen-Fulda, dies wurde durch eine geschlossene Mannschaftsleistung und einem starken Willen erreicht.

 

Mini und Super-Mini 2017/2018

Die Turnierspiele der Minis bis 8 Jahren fanden in den kleinen Sporthallen in Homberg, Guxhagen und Felsberg statt. Diese Mannschaft wurde von Kornelia Burger trainiert und betreut.

Die Superminis bis 6 Jahre wurden von Miriam Wills und Kornelia Burger trainiert und bei den Turnierspielen betreut. Jana Keim absolviert ihr freiwilliges Soziales-Jahr (FSJ) im Sport und hilft jeden Donnerstag beim Training der Super-Minis. Alle Super-Mini-Turniere wurden in unserer Sporthalle hier in Neuenbrunslar durchgeführt.

Alle Mini-Nachwuchsmannschaften waren mit viel Spaß dabei und spielten teilweise sehr erfolgreich. Dies gibt Hoffnung, dass wieder neuer Nachwuchs für die weiblichen und männlichen Jugendmannschaften herangebildet werden.

 

Schiedsrichter und Zeitnehmer/Sekretäre in 2017/2018

Schiedsrichter für unseren Verein sind Kornelia Burger, Susanne Pforr, Dieter Momberg und Heinrich Giese. Am 02.06.2015 wurde Heinrich Giese zum Ehrenschiedsrichter ernannt.

Als Zeitnehmer in der Landesliga und Oberliga war Kornelia Burger tätig.

In unserem Verein haben die Ausbildung zum Zeitnehmer/Sekretär auf Bezirksebene: Michaela Bachmann, Anette Klingspohn, Laura Kaiser, Diana Wollmann und Michael Burger.

 

Vorschau 2018/2019

In der kommenden Hallenserie 2018/2019 wird unser TSV Brunslar eine Frauenmannschaft für die Bezirksliga melden!

Bei der Jugend wird die JSG Dreiburgenstadt Felsberg in allen Klassen vertreten sein. Die JSG besteht aus den Vereinen TSV Eintracht Böddiger, TSV Eintracht Brunslar, SV Melgershausen, TSV Eintracht Felsberg und dem TSV Jahn Gensungen. Dazu kommen noch zwei Mini-Mannschaften und zwei Super Mini-Mannschaften.

 

Schlusswort

Zum Schluss bedanke ich mich bei allen unseren Spielerinnen, Trainern, Betreuern, Helfern, PKW-Fahrern sowie bei unseren Schiedsrichtern und Zeitnehmern/Sekretären für Ihren Einsatz für unseren Handballsport.

 

Heinrich Giese, Abteilungsleiter

 

weiterlesen ...

Schönes 32. Frühlingsfest

Herrliches Maiwetter - Sonne satt ...und viel Blasmusik... ein gelungenes Frühlingsfest.

hna abo online 8.5.18_hw


 

Das Blasorchester spielt auf.                                                                       ...und auch das JBO...

 



32. Musikalisches Frühlingsfest

Sportplatz als Konzertbühne

Sonnenschein und jede Menge Musik bei Bratwurst vom Grill und später Kaffee und Kuchen: Diese Mischung lockte am Sonntag, 6. Mai, rund 200 Besucher auf den Sportplatz in Neuenbrunslar. Das 32. Frühlingsfest verwandelte den grünen Rasen in eine Konzertbühne für alle Gruppen der Abteilung Musik im TSV Eintracht Brunslar.

Zum Auftakt spielte das Blasorchester Brunslar gut eine Stunde lang Popmusik und Rockiges aus seinem breiten Repertoire, darunter Medleys, die die 80er Jahre Revue passieren ließen; außerdem Hits von ABBA, Udo Jürgens, Simon & Garfunkel, Amy Winehouse und zum Abschluss den „Fliegermarsch“ .
Es folgten die Blockflötengruppen der Anfänger (Kinder der ersten Grundschulklasse) und der Fortgeschrittenen mit Liedern wie „Das Huhn“ und „Tanzende Finger“. Sie wurden von ihren Blockflöten-Ausbilderinnen Kerstin Fehr und Svenja Dittmar begleitet. Unter dem Dirigat von Alisa Walter präsentierte das Jugendblasorchester dann ein halbstündiges Programm.

Volkstümliche Musik

Mit Polkas, Walzern, Märschen und Volksliedern wie „Der Mai ist gekommen“ setzten die Volkstümlichen Blasmusikfreunde einen musikalischen Schlusspunkt hinter einen gelungenen Nachmittag. Was auch am herrlich sommerlichen Wetter lag (und das Anfang Mai!), das für eine locker-leichte Atmosphäre bei den Zuhörerinnen und Zuhörern auf den Festzeltgarnituren sorgte. Mit einer Tombola, Schminken und Spielen hatten derweil auch die Kinder ihren Spaß. (Bericht Petra Schaumburg-Reis)

 
Die Volkstümlichen Blasmusikfreunde

 






am 17.April 2018_@hw



32. Frühlingsfest am Sonntag, 6. Mai

Musik für jeden Geschmack bei Bratwurst, Kaffee und Kuchen
Das Blasorchester Brunslar lädt am Sonntag, 6. Mai, zu seinem 32. Musikalischen Frühlingsfest ein. Bei freiem Eintritt erwartet die Besucher ab 13 Uhr auf dem Sportplatz in Neuenbrunslar ein bunt gemischtes Musikprogramm. Mitwirkende sind die verschiedenen Musikgruppen des TSV Eintracht 1919 Brunslar.
 
Beginn 13 Uhr
Traditionell spielt das Blasorchester zum Auftakt ab 13 Uhr peppige Melodien bekannter Hits und den ein oder anderen Marsch. Ab 14.30 Uhr treten die Blockflötengruppen und das Jugendblasorchester auf.
Zum Abschluss präsentieren die Volkstümlichen Blasmusikfreunde Polkas, Walzer und Märsche. Die Zuhörer erwartet somit ein musikalisches Programm, das für jeden Geschmack etwas bietet.
 
Reichhaltiges Kuchenbüfett
Zwar gibt beim Frühlingsfest eindeutig die Musik den Ton an, doch mit Bratwurst, Getränken und einem reichhaltigen Kuchenbüfett ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Für Kinder gibt es Bastel-, Schmink- und Spielangebote.

weiterlesen ...

Handball Minis und Superminis 2018/19

Handball-Jugend-Spielgemeinschaft

www.jsg-dreiburgenstadt-felsberg.de


Trainingszeiten in der Sporthalle Brunslar:

Trainerin Kornelia Burger, Tel. 05662 - 9390087


Superminis

donnerstags von 15.30 - 16.45 Uhr

Minis        
donnerstags von 17 - 18.15 Uhr




Aktuelles

JSG Dreiburgen Stadt Felsberg – Handball -

 

Mini- Spielfest in Homberg

Am Sonntag, den 07. April 2019 fand in der Großsporthalle Homberg vom Bezirk Melsungen/Fulda ein Mini-Spielfest statt. Es wurden Handballspiele in Turnierform ausgetragen und es gab einen Vielseitigkeitsparcour. Die JSG Dreiburgenstadt Felsberg beteiligte sich mit drei Mini Mannschaften und zwei Super-Mini Mannschaften. Alle Kinder waren mit viel Ehrgeiz, Spaß und Freude sehr erfolgreich. Anschließend gab es eine Siegerehrung und alle Kinder bekamen eine Erinnerungsmedaille.

 

 

 


Unsere Minis- und Super-Minis 2018/19


Mini (Stützpunkt Brunslar)

 

von hinten links:

Trainerin Kornelia Burger, Jan Pawlovski, Max Pohl, Brendon Mußmann, Wido Schmidt, Lukas Schild, Leon Zaljuk

vorn von links:

Marie Negovan, Lilly Spirk, Luise Träbing, Lisa Heinemann, Lea Bartholmai, Sophia Fee Wettlaufer, Jana Naumann, Sophie Nolte

nicht auf dem Foto: Lea Gambettola

 

Super-Mini (Stützpunkt Brunslar)




hinten von links:

Mia Bartholmai, Melina Naumann, Lino Giese, Name nicht nennen, Zoë Lampert, Svea Schreiner, Hanna Hinkelmann, Sophia Lietz

vorn von links:

Betreuerin Kornelia Burger, Ben Regular, Carla Hoim, Camilo Hellgrewe, Philipp Hruby, Emilia Stahl, Amelie Wolf, Lilly Porsch, Nele Wills, Trainerin Miriam Wills

nicht auf dem Foto: Marlon Gambettola






Handballsaison 2017/18:


Super-Mini:

stehend von links nach rechts:

Lea, Melina, Wido, Lewis

sitzend von links nach rechts:

Trainerin Konni, Carla, Lilly, Nele, Hannah, Nora, Zoȅ,

Es fehlen: Amelie, Lena, Nele, Phillip, Ricarda

 

 

Mini:

stehend von links nach rechts:

Betreuer Christian, Christian, Lena, Tim, Max, Lukas, Ayleen, Sophia Fee, Trainerin Konni,

sitzend von links nach rechts:

Jana, Lea, Sophie, Emma, Melina, Marie, Sophie, Lilly

Es fehlen: Jette, Ella


Auszug aus dem Jahresabschlußbericht der Abt. Handball:

Mini und Super-Mini 2017/2018

Die Turnierspiele der Minis bis 8 Jahren fanden in den kleinen Sporthallen in Homberg, Guxhagen und Felsberg statt. Diese Mannschaft wurde von Kornelia Burger trainiert und betreut.

Die Superminis bis 6 Jahre wurden von Miriam Wills und Kornelia Burger trainiert und bei den Turnierspielen betreut. Jana Keim absolviert ihr freiwilliges Soziales-Jahr (FSJ) im Sport und hilft jeden Donnerstag beim Training der Super-Minis. Alle Super-Mini-Turniere wurden in unserer Sporthalle hier in Neuenbrunslar durchgeführt.

Alle Mini-Nachwuchsmannschaften waren mit viel Spaß dabei und spielten teilweise sehr erfolgreich. Dies gibt Hoffnung, dass wieder neuer Nachwuchs für die weiblichen und männlichen Jugendmannschaften herangebildet werden.


JSG Dreiburgen Stadt Felsberg - Handball -

 

Mini und Super-Mini

 

Am 27.05.2018 fand der 11. EAM-Jugendcup in Felsberg im Felsburgstadion statt. Die Super-Minis (Stützpunkt Brunslar) spielten in einem Einlagespiel gegen die Super-Minis (Stützpunkt Felsberg). Alle Kinder waren mit viel Spaß und Freude dabei.

von links nach rechts: Trainerin Miriam Wills, Lewis Jakobi, Philipp Hruby, Wido Schmidt

vorne von links nach rechts: Hannah Hinkelmann, Zoȅ Lampert und Lilly Porsch

 

Ab 13.30 Uhr fand das Turnier der Minis statt, es wurde in zwei Gruppen gespielt. Die Minis der JSG Dreiburgenstadt Felsberg (Stützpunkt Brunslar) spielten sehr erfolgreich. Auch ein Vielseitigkeitsparcour war an diesem Nachmittag aufgebaut, den die Kinder gemeinsam durchliefen und dabei viel Spaß hatten. Zum Schluss gab es noch eine Siegerehrung und für alle Teilnehmer eine Medaille.

Es Spielten: Lisa Heinemann, Brandon Mußmann, Marie Negovan, Max Pohl, Lukas Schild, Lilly Spirk und Leon Zaljuk.

 

Lilly Spirk und Marie Negovan mit ihren Medaillen.

 
Handballturnier in Wollrode

Am 2. Juni 2018 haben die Minis der JSG Dreiburgenstadt Felsberg (Stützpunkt Brunslar) in Wollrode anlässlich des Sportfestes an einem Handballturnier auf dem Sportplatz teilgenommen. Es war ein sehr schöner Nachmittag mit tollen Handballspielen und einem Vielseitigkeitsparcour. Zum Schluss gab es für alle Kinder eine Siegerehrung.

Stehend von links nach rechts: Lisa Heinemann, Leon Zaljuk, Lukas Schild, Max Pohl, Ella Plass, Trainerin Kornelia Burger,
kniend von links nach rechts: Sophie Nolte, Lea Bartholmai, Marie Negovan, Lilly Spirk



weiterlesen ...

Fröhliches Eltern- und Kind- Turnen




Immer dienstags ab 15.45 Uhr trifft man sich in der Sporthalle Neuenbrunslar

  •  für Kinder zwischen zwei und vier Jahren.

Ansprechpartnerin ist Carolin Koch, Tel. 05662 - 5854; 01732827512





Frohe Weihnachten



Kinderturnen am 19.Juni  2018





Fröhliches Kinderturnen am 16.Januar 2018






Fröhliches Kinderturnen am 19. Sept. 17





Fröhliches Kinderturnen am 15. Aug. 17














weiterlesen ...

Fußball-Senioren_Serie 2017-18


unsere Erste


Trainer Timo Rudolph im Mittelpunkt


unsere Zweite





Die nächsten Spiele:


Plan Vorbereitungsspiele




Donnerstag, 12.07.18   19:00   Obermelsungen - Brunslar/Wolf. I    0 : 2


Mit der HNA näher dran am regionalen Sportgeschehen..



Samstag, 07.07.18   16:00   Spangenberg I – Brunslar/Wolfershausen I (1. Kreispokalrunde) 3 : 1 (1:1) n.V


hna abo online 7.7.18_hw


Freitag, 06.07.18 18:00 Brunslar/Wolfershausen I – Beiseförth/Malsfeld I   2:2


 


Brunslar/Wolfershausen I - Hessen Kassel I 1:6 (1:3)
Tor: Moritz Gerhold 




Mit der HNA näher dran am regionalen Sportgeschehen..


Abschlusstabelle
      


Sa. 26.5.


16 Uhr SG Br/Wo I - SG Kirchberg/Lohne 3 : 2 (0:2)

Tore: 2x Lukas Illian (50. FE & 81.) und Lukas Tippel (74.)



ein schöner Serienabschluss ...



hna abo online 25.5.18_hw




hna abo online 22.5.18_hw


So. 20.5.

15:00 Uhr VfR Volkmarsen   -   SG Brunslar/Wolfershausen I  4 : 0












hna abo online 18.5._hw


Sa. 12.5.


15:00 Uhr SG Brunslar/Wolfershausen II   -   SG Bad Zwesten/Urfftal II 1 : 2


17:00 Uhr SG Brunslar/Wolfershausen I   -   TSV/FC Korbach  2 : 3

Tore: 0:1 Christoph Osterhold (2.), 0:2 Kevin Staniek (18.), 0:3 Kevin Staniek (45.), 1:3 Sven Hofmeister (49.), 2:3 Lukas Tippel (92.)



Mit der HNA näher dran am regionalen Sportgeschehen..





aus hna abo online, 12.5.18_hw


Mit der HNA näher dran am regionalen Sportgeschehen..

aus hna abo online 12.5._hw





Mi. 9.5., 18.30 Uhr

Kreispokal-Endspiel in Borken: 1.FC Schwalmstadt - SG Brunslar/Wolfershausen I

0:0, 1:1 n.V., 10:9 im Elfmeterschießen für Schwalmstadt.

Die SG Brunslar/Wolfershausen geht gegen den klassenhöheren Verbandsligist als moralischer Sieger hervor!









hna abo online v. 7.5.18_hw


So. 6.5.

13:15 Uhr FV FeLoNi II   -   SG Brunslar/Wolfershausen II  2 : 2


15:00 Uhr FV FeLoNi   -   SG Brunslar/Wolfershausen I 0 : 0



hna abo online v. 5.5.18_hw





Do. 3.5.

18:45 Uhr SG Brunslar/Wolfershausen II   -   FSG Eder/Ems II  6 : 3



hna abo online v. 30.4.18_hw





So. 29.4.

13:15 Uhr SG Brunslar/Wolfershausen II   -   SG Neuental-Jesberg II   0 : 4

15:00 Uhr SG Brunslar/Wolfershausen I   -   1. FC Schwalmstadt II  3 : 1
Tore: 1:0 Kevin Götting (1.), 2:0 Lukas Tippel (6.), 2:1 Lukas Ide (59.), 3:1 Lukas Illian (82.)

   
Kevin                      Lukas T.              Lukas I.






Do. 26.4.
18:30 Uhr SG Brunslar/Wolfershausen II   -   FC Körle 69 II  0 : 3



Mi. 25.4.
18:30 Uhr SG Brunslar/Wolfershausen I   -   SG Schauenburg   3 : 1
Tore: 0:1 Dennis Riehm (34.), 1:1 Lukas Tippel (45.), 2:1 Kevin Götting (49.), 3:1 Philipp Zwicker (87.)

Heute unser 12. Mann: Danke Sachse!


Mit der HNA näher dran am regionalen Sportgeschehen..








Mit der HNA näher dran am regionalen Sportgeschehen..



So. 22.4.

15:00 Uhr SG Goddelsheim/Münden   -   SG Brunslar/Wolfershausen I  1 : 1


13:15 Uhr FSG Efze 04 II   -   SG Brunslar/Wolfershausen II   2 : 1




Do. 19.4.

18:30 Uhr TSV Wabern   -   SG Brunslar/Wolfershausen I 1 : 0

18:15 Uhr SG Ohetal/Frielendorf II   -   SG Brunslar/Wolfershausen II  5 : 0




Eine erfolgreiche Woche...!

So. 15.4.

13:15 Uhr SG Brunslar/Wolfershausen II   -   FSG Chattengau/Metze II  2 : 1
Tore: 1:0 Oleg Kunkel (3.), 1:1 Christian Mäckel (52.), 2:1 Oleg Kunkel (79.)

Do. 12.4.
18:00 Uhr SG Brunslar/Wolfershausen II   -   FSG Efze 04 II  4 : 1

Tore: 1:0 Lukas Illian (27.), 1:1 Nils Schönewolf (53.), 2:1 Louis Pflüger (85.), 3:1 Oleg Kunkel (89./FE), 4:1 Manuel Apel (90.)

Sa. 14.4.

17:00 Uhr SG Brunslar/Wolfershausen I   -   TuSpo Mengeringhausen  1 : 0
Torschütze: Fabian Tippel (4. Min.)




aus hna abo online am 9.4.18_hw



So. 8.4.:

13:15 Uhr SC Neukirchen II   -   SG Brunslar/Wolfershausen II 5 : 0

15:00 Uhr FC Homberg   -   SG Brunslar/Wolfershausen I  0 : 0

aus hna abo online 6.4.18_hw




Mit der HNA näher dran am regionalen Sportgeschehen...

aus hna online abo 6.4.18_hw




Mi. 4.4.:

18:15 Uhr SG Brunslar/Wolfershausen I   -   FC Körle 69   3 : 2

Tore: 0:1 Nick Krug (3.), 1:1 Leon Folwerk (20.), 2:1 Fabian Tippel (52.), 3:1 Fabian Tippel (57.), 3:2 Sebastian Schiepe (77.)

1 x Leon & 2 x Fabian
...einfach klasse
, Jungs! hw







aus hna abo online 4.4.18_hw






hna abo online 3.4.18_hw



Sa. 31.3:
15:30 Uhr Melsunger FV   -   SG Brunslar/Wolfershausen I   1 : 0 


Ostermontag, 2.4.:

13:15 Uhr SG Brunslar/Wolfershausen II   -   SV Niedergrenzebach II   1 :  2



Mi. 28.03.18, 18:30 Uhr

Kreispokal Halbfinale

FSG Gudensberg - SG Brunslar/Wolfershausen I
   0 : 1 (n.V)

..in der 103.
Min. erzielte Lukas Tippel das goldene Tor.

Damit steht unsere Erste im Kreispokal-Finale.
Gratulation!

...unser Endspielgegner am Mi. 9.5. um 18.30 in Borken ist der Verbandsligist 1. FC Schwalmstadt







So. 25.3.

13:15 Uhr SG Brunslar/Wolfershausen II   -   TSV Spangenberg II  2 : 0

15:00 Uhr SG Brunslar/Wolfershausen I   -   KSV Baunatal II 0 : 0



hna online_hw







aus hna abo 12.3.18_hw




So. 11.3.18


15:00 Uhr SG Bad Wildungen/Fr.   -   SG Brunslar/Wolfershausen I  4 : 3



aus hna abo 9.3.18_hw




Mit der HNA näher dran am heimischen Sportgeschehen


Gruppenliga-Spiel


am So. 4.3.18 um 15 Uhr in Großenritte


SG Br/Wo I - Eintr. Baunatal   3:2 (2:0)

aus hna online v. 5.3.18_hw






aus hna online v. 2.3.18_hw







aus hna online v. 5.2.18_hw








So. 26.11. Spiel abgesagt
14:30 Uhr SG Brunslar/Wolfershausen I   -   FC Körle 69





So. 19.11. in Melsungen ausgefallen





So., 12.11. Spiel ausgefallen

14:30 Uhr TSV Wabern   -   SG Brunslar/Wolfershausen I





Mit der HNA näher dran am heimischen Sportgeschehen



hna abo online 2.11.17_hw


                                                                                                     ..hier ist allerdings unser Yannik Grenzebach im Bild


Mi. 1.11.

19:00 Uhr TSV Spangenberg II   -   SG Brunslar/Wolfershausen II  3 : 3
Tore: 1:0 Denis Bödicker (25.), 1:1 Markus Krause (37.), 2:1 Nils Bachmann (43.), 2:2 Markus Krause (60.), 3:2 Fabian Groß (69.), 3:3 Christoph Hilgenberg (73.)



Di. 31.10.
15:00 Uhr SG Kirchberg/Lohne   -   SG Brunslar/Wolfershausen I  2 : 3
Tore: 0:1 Yannik Grenzebach (13.), 0:2 Marco Wollmann (44.), 1:2 Dominik Heldmann (55.), 2:2 Daniel Wissemann (67.), 2:3 Lukas Tippel (88.)




hna abo online 30.10._hw


Sa. 28.10.

14:15 Uhr SG Bad Zwesten/Urfftal II   -   SG Brunslar/Wolfershausen II 4 : 2

15:00 Uhr TSV/FC Korbach   -   SG Brunslar/Wolfershausen I 3 : 2
Tore: 0:1 Marco Wollmann (20.), 1:1 Kevin Staniek (32.), 2:1 Paul Ripplinger (34.), 2:2 Marco Wollmann (55.), 3:2 Kevin Staniek (92.)




hna abo online 27.10._hw

 




hna abo online 23.10._hw




So. 22.10.

13:15 Uhr SG Brunslar/Wolfershausen II   -   FV FeLoNi II    1 : 2

15:00 Uhr SG Brunslar/Wolfershausen I   -   FV FeLoNi   1 : 2









So. 15.10.


13:15 Uhr SG Neuental-Jesberg II   -   SG Brunslar/Wolfershausen II   1 : 1

15:00 Uhr 1. FC Schwalmstadt II   -   SG Brunslar/Wolfershausen I  3 : 1




hna abo online 13.10.17_hw





hna abo online 9.10.17_hw



So. 8.10.

15:00 Uhr SG Brunslar/Wolfershausen I   -   SG Goddelsheim/Münden  1 :  1

Tor: Moritz Gerhold (65.)



hna abo online 6.10.17_hw






Di. 3.10.
15:00 Uhr SG Brunslar/Wolfershausen I   -   VfR Volkmarsen   0 : 2





Sa. 30.9.  LINK Bericht vom Spiel

15:30 Uhr      TuSpo Mengeringhausen   -   SG Brunslar/Wolfershausen I   1 : 5

So.  1.10.

13:15 Uhr     FSG Chattengau/Metze II   -   SG Brunslar/Wolfershausen II 1 : 3




hna abo online 29.9.17







So. 24.9.

13:15 Uhr SG Brunslar/Wolfershausen II   -   SC Neukirchen II   2 : 3


15:00 Uhr SG Brunslar/Wolfershausen I   -   FC Homberg  0 : 2



aus hna abo online 22.9.17_hw








                                                                          SG-Fußball-Fan Sachse in Aktion


aus hna abo online 18.9.17_hw




So. 17.9.


KSV Baunatal U 23 - SG Brunslar/Wolfershausen I       1:4 (0:1)
Tore: Stefan Grasse (2), Leon Folwerk und Marco Wollmann



Stefan                            Leon                    Marco

                                                      
aus hna abo online am 11.9.17_hw



So. 10.9.

13:15 Uhr FSG Eder/Ems II   -   SG Brunslar/Wolfershausen II   1 : 0 


15:00 Uhr SG Schauenburg   -   SG Brunslar/Wolfershausen I   0 : 1

Tor: 0:1 Fabian Tippel (68.) Alles Gute zum Geburtstag wünscht Hans


Mit der HNA näher dran am heimischen Sportgeschehen

hna abo online 4.9._hw




Sa. 2.9.

14:00 Uhr SG Brunslar/Wolfershausen II   -   SG Ohetal/Frielendorf II   2 : 1


16:00 Uhr SG Brunslar/Wolfershausen I   -   SG Bad Wildungen/Fr.  2 : 2





aus hna abo online 1.9.17_hw






aus hna abo online 28.8.17_hw



So. 27.8.

13:15 Uhr SV Niedergrenzebach II   -   SG Brunslar/Wolfershausen II  1 : 4
Tore: 0:1 Robert Knabe (21.), 0:2 Christoph Hilgenberg (32./FE), 0:3 Marvin Schützenmeister (37.), 0:4 Marvin Schützenmeister (63.), 1:4 Daniel Lindenthal (65.)

15:00 Uhr Eintracht Baunatal   -   SG Brunslar/Wolfershausen I  2 : 0

Mit der HNA näher dran am heimischen Sportgeschehen

aus hna abo online 21.8.17_hw







Kreispokal 4. Runde (Viertelfinale)
Mi. 23.8., 18 Uhr

TSV Wabern - SG Brunslar/Wolfershausen I    4 : 6 (4:4, 0:2) nach Verlängerung

Tore: Fabian Tippel (2), Lukas Illian (2), Leon Folwerk, Lukas Tippel



Mit der HNA näher dran am heimischen Sportgeschehen

aus hna abo online 21.8.17_hw



So. 20.8., 15 Uhr

  SG Brunslar/Wolfershausen I   -   TSV Wabern I     2 : 4
Tore: 1:0 Fabian Tippel (9.), 2:0 Stefan Grasse (13.), 2:1 Niklas Müller (19.), 2:2 Emin Dag (42.), 2:3 Florian Korell (55.), 2:4 Niklas Müller (70.)






Aktuelles


Mit der HNA näher dran am heimischen Sportgeschehen

hna abo online 19.8._hw


hna abo online 18.8._hw



Unsere Fußball SG feiert am Fr. 22.Sept. ihr Oktoberfest




Do. 17.8., 19 Uhr

FC Körle II - SG Br/Wo II  2:3


Tore: Kevin Götting, Oleg Kunkel und Tobias Hartung




So. 13.8., 15 Uhr

FC Körle I - SG Brunslar/Wolfhsn. I  0 : 2 (0 : 0


Tore: Fabian Tippel (2) 

S U P E R !! _hw

Mit der HNA näher dran am heimischen Sportgeschehen


hna abo online, 14.8.17_hw





hna abo online, 11.8.17_hw





hna abo online, 11.8.17_hw


Kreispokal 3. Runde am 10.8.


siehe auch:

http://www.tsv-brunslar.de/index.php/fussball/item/210-kreispokalspiel-3-runde-unsere-erste-siegt-weiter



aus hna abo online 7.8._hw



http://www.hessensport24.de/amateurfussball/gruppenliga/9162-fussball-gruppenliga-sg-derbysieg-zum-auftakt-ueber-melsunger-fv-06-08-2017.html


Serienstart Gruppenliga:
Unsere Erste startet mit Auftaktsieg

am So. 6.8., 15 Uhr in Neuenbrunslar

SG Brunslar/Wolfershausen I - Melsunger FV     3 : 1 




hna abo online 5.8.17_hw






Di. 01.08.2017 19 Uhr in Neuenbrunslar

Freundschaftsspiel


SG Br/Wo I - SG Werratal I  6 : 3



Unsere Zweite startete mit Auswärtssieg in die neue Serie der Kreisliga B4
am Samstag 29.07.17 um 15:30 Uhr in Holzburg

VfB Schrecksbach II - SG Brunslar/Wolfershsn II  1 : 3





Mit der HNA näher dran am heimischen Sportgeschehen

hna abo online 28.7.17_hw

SG Brunslar/Wolfershausen vor dem Gruppenliga-Anpfiff

 

 

weiterlesen ...

Kreispokal-Endspiel_unsere Erste unterliegt erst im Elfmeterschießen



Mit der HNA näher dran am heimischen Sportgeschehen

aus hna abo online am 12.5.18_hw



unser SG-Fan Sachse mit Trommel


unsere Erste im Kreispokal-Endspiel in Borken am Mi., 9.Mai um 18.30 Uhr

1.FC Schwalmstadt - SG Brunslar/Wolfershausen, 
0:0, 1:1 n.V., 10:9 nach Elfmeterschießen.

Respekt für den Verlierer. Die SG Brunslar/Wolfershausen geht gegen den klassenhöheren Verbandsligist Schwalmstadt als moralischer Sieger vom Platz.

In einer dramatischen und spannenden Partie gewann der 1.FC Schwalmstadt am Abend den Schwalm-Eder-Pokal in Borken gegen die SG Brunslar/Wolfershausen. Das Spiel war unheimlich spannend, denn die Entscheidung fiel erst im Elfmeterschießen, dort auch in der Verlängerung...

Nach den regulären 90 Minuten stand es noch 0:0. Dann ging der Gruppenligist gar mit 1:0 in Führung (Michael Kördel), doch wenige Minuten vor dem Ende traf V. Jerkovic zum 1:1 Ausgleich. Danach ging es ins Elfmeterschießen. Erst der 17. Schütze (Phillip Zwicker) scheiterte, als FSC-Torwart Steffen Völker halten konnte und dann traf der FCS (L. Lindenthal) zum 10:9 Endstand!!!_hw




hna abo online 9.5._hw




Unsere Erste steht nach dem Halbfinalspiel-Sieg im Endspiel. Gratulation!


hna abo online 3.4.18_hw



Endspiel-Gegner ist am Mi. 9.5. der 1.FC Schwalmstadt.




Kreispokal Halbfinale


Mi. 28.03.18 18:30

FSG Gudensberg - SG Brunslar/Wolfershausen I    0 : 1 n.V.


Mit der HNA näher dran am heimischen Sportgeschehen

hna abo online 31.3.18_hw









aus hna abo online 25.8.17_hw




Kreispokal 4. Runde (Viertelfinale)

Mi. 23.8., 18 Uhr

TSV Wabern - SG Brunslar/Wolfershausen I    4 : 6 (4:4, 0:2) nach Verlängerung

Tore: Fabian Tippel (2), Lukas Illian (2), Leon Folwerk, Lukas Tippel

 
Fabian       Lukas        Leon              Lukas




aus hna abo online, 12.8.17_hw




Kreispokalspiel 3. Runde
Do.9.8.






Kreispokalspiel 2. Runde
Fr.21.7.

SG Englis/Kerstenhausen/Arnsbach - SG Brunslar/Wolfershausen  0:7 (0:4)



Kreispokalspiel 1. Runde:

Sa. 15.7.

SG Altmorschen/Binsförth - SG Brunslar/Wolfershausen  0:1 (0:0)

Tor: 0:1 Moritz Gerhold (89.)


S U P E R !! Matchwinner Moritz  hw

aus hna abo online 17.7._hw



aus hna abo online am 7.7.17_hw






weiterlesen ...

Blasorchester feierte 50-jähriges Bestehen am 13./14.Mai

 

 

 

Festkonzert: 50 Jahre Musik im TSV Brunslar

„Musik verbindet bei uns Generationen“

Musizieren im Orchester ist ein Hobby, das verbindet. Gefordert sind: Gute Teamarbeit, Rücksichtnahme auf die anderen, Toleranz, aber auch beherzter Einsatz, wenn ein Solo in den Noten steht. Dass das nicht nur fürs rein Musikalische gilt, sondern ebenso für die Organisation einer Veranstaltung, stellten die Musikerinnen und Musiker des Blasorchesters Brunslar bei ihrem Festkonzert anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Abteilung Musik im TSV Eintracht Brunslar am Samstag, 13. Mai, unter Beweis. Drei Stunden lang bescherten sie ihrem Publikum in der Neuenbrunslarer Sporthalle ein äußerst abwechslungsreiches Programm. Dazu zählten Grußworte, Ehrungen und ein amüsanter Rückblick auf die 50-jährige Abteilungsgeschichte – das alles non-stop und immer wieder aufgelockert durch flotte Musik.

Geburtstagstorte als Geschenk

„Das Schöne an der Musik ist, dass sie die Generationen verbindet“, betonte Abteilungsleiterin Kerstin Fehr bei der Begrüßungsmoderation gemeinsamen mit Anja Krug vom Vorstandsteam. „In unserer Abteilung erlernen und spielen Menschen zwischen 6 und 92 Jahren ein Instrument.“ Die Jüngeren würden von den Älteren lernen und umgekehrt die Älteren von den Jungen profitieren. „Wir trauen unseren jungen Leuten auch viel zu“, sagte Kerstin Fehr, was sich unter anderem daran zeige, dass die Kinder des Jugendblasorchesters die Essensbewirtung am Abend des Festkonzertes übernommen hätten.

Die Bedeutung eines Orchesters wie das Blasorchester Brunslar für das örtliche Vereinsleben und die Gemeinschaft stellten Bürgermeister Volker Steinmetz, Ulrich Manthei als Vorsitzender des Sportkreises Schwalm-Eder und Wilfried Sommer, Vorsitzender des Turngaus Fulda-Eder, in ihren Grußworten heraus. Für Alten- und Neuenbrunslar gratulierten die Ortsvorsteher Günter Sippel und Hilmar Löber und überreichten eine Geburtstagstorte zum 50-jährigen Bestehen.

Ehrungen

Als besondere Auszeichnung erhielten diejenigen, die das Orchester vor 50 Jahren wiedergegründet hatten – nachdem es schon vor und nach dem zweiten Weltkrieg einen Spielmannszug in Brunslar gegeben hatte – Urkunden und Ehrennadeln der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände (BDMV) aus den Händen von Wilfried Sommer. Geehrt wurden: Manfred Zeidler, Albert Reis, Konrad Momberg, Werner Bolz und Rüdiger Kiel. Nicht anwesend waren die Gründungsmitglieder Wilfried Gipper, Georg Horchler und Kurt Reichhold, kürzlich verstorben ist Johannes Reichhold.

Ein besonderes Geschenk bescherte das Orchester seinem Ehrendirigenten Konrad Momberg. Der fast 92-Jährige, der schon sein ganzes Leben Glenn-Miller-Fan ist, bekam sein Lieblingsstück, den St. Louis Blues March, als überraschendes Ständchen dargeboten. Unter stehendem Applaus wurde Momberg von Wilfried Sommer mit der Dirigentennadel mit Doppel-Diamant des BDMV ausgezeichnet. Seit 84 Jahren ist Momberg aktiver Musiker und hat sich jahrzehntelang als Abteilungsleiter und Orchesterleiter engagiert. Torsten Eckerle, der aktuell das Blasorchester Brunslar leitet und selbst in der Musikabteilung groß geworden ist, wurde mit der diamantenen Dirigentennadel geehrt. Urkunden und ein Fotobuch gab es auch für alle, die 40, 30, 25 und 20 Jahre in der Abteilung musizieren bzw. fördernde Mitglieder sind. 

Trotz des längeren offiziellen Teils kam für das Publikum des Festkonzerts keine Langeweile auf. Zum einen blätterten die als Hausmeister verkleideten Gründungsmitglieder Werner Bolz und Rüdiger Kiel voller Witz durch die Abteilungschronik, die in Form eines Fotoalbums als Beamer-Präsentation an die Hallenwand projiziert wurde. Zum anderen war es das Blasorchester Brunslar selbst, das mit abwechslungsreichen Medleys, sauberer Intonation und überzeugenden Solisten seine Qualität unter Beweis stellte – drei Zugaben inklusive.

31. Frühlingsfest

Bei (fast) optimalem Wetter wurde am Sonntag, 14. Mai, mit dem 31. musikalischen Frühlingsfest das Jubiläum auf dem Sportplatz in Neuenbrunslar weitergefeiert. 

 
Bericht & Fotos: Petra Schaumburg-Reis



Das Blasorchester Brunslar unter der Leitung seines Dirigenten Torsten Eckerle stellte in dem dreistündigen Festkonzert sein Können unter Beweis.

Eine Torte zum 50. Abteilungsgeburtstag überreichten die Ortsvorsteher Hilmar Löber (l.) und Günter Sippel (r.) an Kerstin Fehr, Anja Krug und Petra Schaumburg-Reis vom Vorstandsteam.

Ehrung der Gründungsmitglieder (v. l.): Manfred Zeidler, Albert Reis, Konrad Momberg, Wilfried Sommer (Vorsitzender Turngau Fulda-Eder), Werner Bolz, Rüdiger Kiel.

Verkleidet als Hausmeister, führten Werner Bolz und Rüdiger Kiel auf witzige Art durch die Abteilungschronik, die als Fotoalbum an die Hallenwand projiziert erschien.

 


Fotos: Hans Wilhelm



























50 Jahre Musik im TSV Brunslar

Zum Jubiläum Festkonzert und einen Sonntag lang Musik

In 2017 kann die Musikabteilung des TSV Eintracht 1919 Brunslar auf ihr 50-jähriges Bestehen zurückblicken. Das feiern wir am Samstag, 13. Mai, mit einem Festkonzert und anschließender Party mit DJ in der Sporthalle Neuenbrunslar.

Am Sonntag, 14. Mai, geht es auf dem Sportplatz ab 12 Uhr weiter im Rahmen unseres 31. Frühlingsfestes. Mit dabei: Gastorchester aus Wellerode, Körle und Schönstadt sowie der Nachwuchs unserer Musikabteilung und die Volkstümlichen Blasmusikfreunde.

Außerdem: Kaffee und Kuchen, weitere Speisen und Getränke, Kinderanimation.

Der Eintritt sowohl zum Festkonzert als auch zum Frühlingsfest ist frei.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!


www.blasorchesterbrunslar.de


weiterlesen ...

Jedermannsportler laden ein zum Mitmachen

Mach mit - bleib fit!



 


  • http://www.tsv-brunslar.de/index.php/jedermann/item/316-jedermannsport-zum-fitbleiben










Die Jedermannsportgruppe feierten ihre Weihnachtsfeier 2018 im Gasthaus Siebert in Böddiger








Jedermänner unterwegs in Kassel

Die Jedermänner waren am 4.8. unterwegs in Kassel. Auf dem Programm stand eine Stadtrundfahrt. Die Tour führte zu vielen Sehenswürdigkeiten. Zum Abschluss besuchte man das Stadtcafé Alex.




Freitags- Radeln in den Sommerferien

man trifft sich freitags um 15 Uhr an der Sporthalle zum Radeln in die Umgebung




Jedermann-Radler grüßen von Tour Bodensee - Berchtesgaden


Vier Jedermann-Radler sind auf Sommertour im Voralpengebiet und grüßen alle Daheimgebliebenen


Dieter, 2 Erika´s und Reinhard



 


 






Nach 470 Km (im Schnitt 70 Km pro Tag) erreichten sie wohlbehalten Schönau am Königsee,

wo am Sonntag, 8.7. eine Schifffahrt auf dem Königsee anstand.




Die dritte Radtour führte uns am 08.06.18 diesmal zum Werratal-Radweg nach Ringgau-Datterode. Der Rundkurs mit 93 Km führte uns von Datterode über Creuzburg, Treffurt, Wanfried und Eschwege. Der Weg war überwiegend flach - mit kurzen Steigungen geprägt. An solchen Tagen zeigt sich die Kraft der Natürlichkeit. In Datterode angekommen  - suchten wir das Restaurant Fasanenhof auf- bei guten Köstlichkeiten und Getränken ließen wir den Tag ausklingen.





Am 25. Mai waren die Jedermänner-und frauen wieder unterwegs. Die zweite Radtour führte sie nach Naumburg. Dort angekommen besuchte man das Café Hasenacker. Auf der Rückfahrt kehrte man noch in die Eisdiele in Gudensberg ein.



Unsere Jedermannsportler in Naumburg


Die Jedermänner sind am 6.4.18 den ´Musikalischen Wanderweg´ in Gudensberg gewandert. Es war eine Endeckungsreise -  einem kreativen und aktiven musikalischen Abenteuer für alle Generationen. In der Pizzeria Carpaccio war der gesellige Teil angesagt.












unsere Jedermannsportler am 8.2. beim Training in der Sporthalle


Abt.- Vers. der Jedermannsportler am 2.3.18 in Böddiger





Unsere Jedermannsportler am 9.Nov. beim Training in der Sporthalle



Mit guten Vorsätzen und nach dem Motto „Gemeinsam macht es mehr Spaß“  startete die Jedermannsportgruppe ins neue Jahr. Die regelmäßige körperliche Aktivität verbessert nicht nur die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit, sondern vermittelt Lebensfreude und Geselligkeit.

Jeden Donnerstag lädt man um 19.30 Uhr in die Sporthalle Brunslar zur Gymnastik ein. Am 21.April unternahm man die erste Jahres-Wanderung 2017.





Mach mit - bleib fit... 
http://www.tsv-brunslar.de/index.php/jedermann



Eine schöne Radtour unternahmen Jedermann-Radler am So. 30. April nach Bad Wildungen


Die Jedermänner-und frauen unternahmen ihre erste Jahres-Wanderung 2017
am 21.April an den Twistesee



am Twistesee


...mit schöner Abschluß-Einkehr ins Fischhaus





Jedermannsport 2016


weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren