Pressewart

Pressewart

JSG- Fußball- Jugend 2015/16

  • Freigegeben in Fußball

 Fußball- Jugendspielgemeinschaft

JSG Edermünde / Brunslar / Wolfershausen / Besse

www.fc-edermuende.de


Unsere F-Jugend guter Zweiter beim Herzschlagfinale im Kasseler Auestadion

http://www.hna.de/sport/fussball-regional/hna-eam-cup-ere420465/hna-eam-cup-niestestaufenberg-siegt-neunmeterschiessen-6410117.html




+++Sensation bei der HNA-EAM-CUP Endrunde – F-Jugend bestreitet Endspiel im Auestadion+++

Was war das denn für ein Tag für unsere F-Jugend? Manch einer muss sich immer noch kneifen, ob es wirklich wahr ist, dass unsere Kinder nun auch die Endrunde des diesjährigen HNA-EAM-Cups gewonnen haben und am 17.05. direkt vor dem Spiel des KSV Hessen gegen das Bundesligateam des 1.FC Köln im Auestadion das Endspiel austragen dürfen.



aus hna-abo-online am 19.4.16


F-Jugend gewinnt Regional-Finale im HNA-EAM-Cup 2016







E-Jugend stellt sich vor

Ab der Spielzeit 2015/16 konnte der TSV Besse als weiterer Verein für die bestehende JSG Edermünde / Brunslar / Wolfershausen gewonnen werden. Um die Kinder kümmert sich das Betreuerteam Norman Mielke, Daniel Krug, David Tielmann, Katrin und Garrit Kilian. Es wird montags von 17:00 – 18:30 Uhr in Grifte und donnerstags von 17:00 – 18:30 Uhr in Besse trainiert, die Heimspiele werden in Holzhausen ausgetragen. Wir nehmen mit zwei Mannschaften am Serienbetrieb teil. Die E1 misst sich in Kreisliga A Gruppe Nord und die E2 in der Kreisklasse Gruppe Nord.


Das Betreuerteam würde sich sehr freuen, wenn sich weitere Mädchen der Jahrgänge 2004 und 2005 sowie Jungs der Jahrgänge 2005 und 2006 der Mannschaft anschließen würden.







weiterlesen ...

Jedermannsportler wanderten

Wandertour im Waldecker Upland

unsere dritte Wandertour 2015 führte uns am 2. September nach Willingen-Schwalefeld.
Der Upländer Bessinnungsweg ist ein Pilgerweg - auf dem man über eigene Lebensspuren ins Nachdenken kommt.
Die Wegstrecke ist ein Rundweg von Schwalefeld nach Rattlar, Usseln, Willingen - und zurück nach Schwalefeld.




Der Höhepunkt war die Lichterkirche in Rattlar.








Das Posthotel in Usseln hat uns nach dem Pilgerweg ( 17 Km ) - mit tollen Speisen verwöhnt. Alle Teilnehmer waren der Meinung - es war ein unvergesslicher Tag mit nachhaltigen Erinnerungen.











weiterlesen ...

Handballsaison 2015/16

  • Freigegeben in Handball
Handball-Jugend-Spielgemeinschaft


Die neue Handballserie 2015/16 hat am 12. September begonnen










Handball-Frauen A2-Serienspiel am 18.10.15                




aus hna-abo-online am 22.4.16_hw




 

JSG Dreiburgen Stadt Felsberg – Handball -

Weibl-E-Jugend

Zum Abschluss der Serie 2015/2016 waren die Mädels der JSG Dreiburgenstadt Felsberg zum Kegeln in Böddiger in der Gaststätte Siebert. Alle Mädels hatten viel Spaß. Nachdem wir uns sportlich betätigt hatten, gab es anschließend noch einen kleinen Imbiss zur Stärkung.





JSG Dreiburgen Stadt Felsberg – Handball -

 

Mini- Spielfest in Ostheim

Am Sonntag, den 30.03.2016 fand in der Hochlandhalle Ostheim vom Bezirk Melsungen/Hersfeld ein Mini-Spielfest statt. Es wurden Handballspiele in Turnierform ausgetragen und es gab einen Vielseitigkeitsparcour. Die JSG Dreiburgen Stadt Felsberg (Stützpunkt Böddiger/Brunslar/Melgershausen) beteiligte sich mit einer Mini Mannschaft und einer Super-Mini Mannschaft. Alle Kinder waren mit viel Ehrgeiz, Spaß und Freude sehr erfolgreich. Anschließend gab es eine Siegerehrung und alle Kinder bekamen eine Erinnerungsmedaille.

Mini-Mannschaft

Es spielten: Lina Baumann, Mara Franke, Lilly Hagen, Lena Heinemann, Lisa- Marie Klatt, Julian Römer, Marie Schild, Jona Siemon, Lotta Siemon und Lina Veit.

 

Super-Mini-Mannschaft

Es spielten: Lea Bartholmai, Sophie Heine, Lukas Schild, Lilly Spirk und Sophia Fee Wettlaufer.

 

Die Minis und Super-Minis der JSG Dreiburgenstadt Felsberg (Stützpunkt Brunslar) mit Trainerin Kornelia Burger und Ehrenkreisvorsitzender Heinrich Giese

 

Die Minis und Super-Minis nach der Medaillenübergabe





Spielpläne Minis- und Superminis 2015/16


Bild anklicken



Jugendhandball
Stützpunkt Brunslar mit Trainerin Konni Burger



Weibl. E-Jugend 2015



Superminis 2015



weibl.- u. männl. E-Jugend & Minis gemischt 2015



Minis 2015


















weiterlesen ...

Guter Start in die neue Serie

  • Freigegeben in Fußball
zur Homepage www.sg-brunslar-wolfershausen.de

...mehr zum Fußball der SG in http://www.hessensport24.de/amateurfussball.html

www.localbook.de/Felsberg










17. Spieltag am 8.11.






Unsere Erste verliert gegen Waldeck 0:2




...und unsere Zweite spielt gegen Körle 2:2

   ..und steht weiter auf Tabellenplatz 2 !!   




Berichte aus hna-abo-online ...HNA-Leser sind näher dran am Ball!! h.w.







 




hna vom 26.10.15




aktuelles Spielfoto vom 25.10.hw - kurz vor Spielende



hna vom 23.10.15



hna vom 19.10.15


hna vom 16.10.15





hna vom 12.10.





hna vom 9.10.



 








hna-abo-online am 3 & 2.10.15 h.w.






















  


Vorschau auf So., 13.9. in Mengsberg:
SG punktete noch nie gegen Mengsberg


aus hna-online abo, 11.9.15

...wann steht Clas Beuscher nach der Verletzungspause wieder fit zwischen den Pfosten?



Ein Punkt ist besser als keiner...























Die Senioren-Mannschaften der SG Brunslar/Wolfershausen bedanken sich auf das Herzlichste
für die überreichte Spende in Höhe von 1.010,00€ bei folgenden Personen:

S. und R. Giese, S. und D. Folwerk, I. und J. Tippel, E. und H. Löber, H. Schreiner, T. Reiße, J. Gerhold, S. Stock, R. Dittmar, H. Schneider, D. Senzig, F. Schneider, L. Lukas, Friseur „Reine Kopfsache“, E. Tielmann, H. Freudenstein, A. Hannes, D. Tielmann, L. Tonn, R. Lukas, W. Gipper, N. Oeckel, S. Naumann, M. Heinemann, R. Hellmund, J. Krämer, R. Leinhos, F. Schützenmeister, J. Gröbner, B. Pilgram, N. Vogel, M. Werner, U. Stephan, J. Götting, A. Hesse, S. Pfister, M. Schönewolf, R. Pilgram, C. Stock, B. Koch, P. Freudenstein, P. Wills, H. Gerhold, V. Imgrund, J. Zander, R. Eckkardt, S. Griesel, T. Reichmann sowie J. Färber.

Wir sind sehr beeindruckt, welch große Spendensumme zusammengekommen ist und uns für die kommende Weihnachtsfeier zur Verfügung gestellt wird. Dieser großartige Rückhalt ist erfreulich und bestätigt einerseits unsere Arbeit sowie den gemeinsam eingeschlagenen Weg der letzten Jahre.

Ein ebenso großer Dank gilt allen ehrenamtlichen Helfern. Der Zeitaufwand ist enorm, den Ihr, sowohl auf dem Platz als auch neben dem Platz, für uns investiert! Es macht uns alle sehr stolz zu sehen, was in der Vergangenheit durch euch geleistet wurde!

Auf eine erfolgreiche Jubiläumssaison 2015/2016.

Eure Mannschaften



unsere Erste                                                           unsere Zweite



vom 17.8.15 h.w.




vom 14. u. 15.8.15 h.w.



vom 10.8.15 h.w.




vom 3.8.15 h.w.




Auf diesem Weg gute Genesungswünsche unserem Fußballer Yannik Grenzebach, daß er
nach dem Kreuzbandriss
bald wieder fit ist! h.w.

weiterlesen ...

Jedermannsportler radelten

Unsere Sommer-Abschlußfahrt 2015 - am 28. August -  mit dem Rad zum Edersee








2-Tages-Radtour nach Hann. Münden am 20./21.August

Eine 2-Tages-Radeltour unternahmen unsere Jedermannsportler am 20. und 21.8. in die Dreiflüssestadt Hannoversch Münden.

 

Bei schönem Sommerwetter ging es die Eder- und Fulda abwärts in Richtung Norden.

 

Die mittelalterliche Fachwerkstatt mit den romantischen Gassen und Straßen hat alle begeistert. Im Ratsbrauhaus erwartete sie eine Führung mit anschließendem Essen aus der Marktküche.

 

 

Am nächsten Tag wurde in der mittelalterlichen Kirche gefrühstückt, danach nahm man an einer Stadtführung teil.

 

Bei sommerlichen Temperaturen radelte man die Fulda aufwärts zurück ins heimische Edertal.

 














Freitagsradeln in den Sommerferien bis zum 28.August


Freitags-Radeln am 31.7. (Bild anklicken)




Radeltour ins Rotkäppchenland

Unsere zweite Radtour führte uns am 10.6.2015 in das Rotkäppchenland - wir fuhren den Bahnradweg von Treysa nach Bad-Hersfeld. Ü
ber die Trasse der ehemaligen " Knüllwaldbahn " radelten wir durch Wiesen und Wälder, Dörfer und Fachwerkstädtchen. Vom Ausgangspunkt bis nach Bad-Hersfeld sind wir - bei Gegenwind - 65 Km gefahren.



Bei Treysa (zur Bildergalerie Bild anklicken)


Bahntrassen-Radwege LINK


Die Jedermann Sportgruppe besuchte am 3.6.2015 den Hessentag in Hofgeismar.

Mit 3 Hessentikets, also 15 Personen, gings mit der Regionalbahn von Altenbrunslar nach Hofgeismar.
Dort waren schon Elfriede mit den Landfrauen unterwegs, sowie Erika und Dieter die zu dem Treffen
eingeladen hatten.
Mit diesen 18 Personen verbrachten wir nach dem Rundgang gemütliche Stunden im Weindorf bei Musik, Wein und guter Geselligkeit.












weiterlesen ...

50 Jahre Damengymnastik

  • Freigegeben in Gymnastik
Diesen Anlaß möchten wir gern mit aktiven und passiven Mitgliedern der Gruppe feiern:

am Sa., 10.10.15,
um 18 Uhr im Schützenhaus Neuenbrunslar
 
Wer kommen möchte, meldet sich bitte bis zum 1.10. bei Sabine Kronsbein Tel. 05662- 4432 oder Irene Reichenbach Tel. 05662- 8369009 an.




50 Jahre Damengymnastik


Gelungene Fulda-Floßfahrt


Aus Anlass des 50-jährigen Bestehens der Abteilung Gymnastik des TSV Brunslar, unternahmen Mitglieder der Damengymnastik am Samstag, den 11.Juli 2015, bei sommerlich-schönem Wetter eine Fulda-Floßfahrt von Malsfeld nach Melsungen. In Melsungen gab es eine Stadtführung, sowie abends ein gemeinsames Essen im Balkan-Restaurant.




Mit 23 Gymnastikdamen auf der Fulda-Nixe

















Die Damengymnastik zum 40-jährigen Jubiläum im Jahr 2005


Die Seniorengymnastik im Mai 2008

weiterlesen ...

Musik gibt seinen Lebenstakt an


Die Volkstümlichen Blasmusikfreunde 2015


Herzliche Gratulation unserem Ehrenmitglied unseres TSV, Ehrendirigent unseres Blasorchesters
und aktiven Musikanten Konrad. Alle Deine Musikfreunde






aus hna-abo-online



TSV-Vorsitzender Dieter Matheiowetz gratuliert unserem Ehrenmitglied Konrad herzlich.




Das Blasorchester gratuliert herzlich





Die Blasmusikfreunde gratulieren herzlich



Der Ehemaligen-Spielmannszug gratuliert herzlich


Auch Fußballer

Neben der Musik war ihm das Fußballspiel eine Leidenschaft.  Mit 21 Jahren, gerade aus Kriegsgefangenschaft heimgekehrt, spielte er bis zu seinem 38. Lebensjahr in der 1. Fußballmannschaft des TSV Brunslar, danach bei den Alten Herren, zumeist als Torwart. Als Springer in der 2. Mannschaft und später als Hobbyfußballer absolvierte er bis zu seinem 60. Lebensjahr so manches Einlagespiel. Für sein sportliches Engagement erhielt er den Ehrenbrief und die Vereinsnadel des LSB.

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren