Pressewart

Pressewart

Neue Trikots für unsere erste Mannschaft

  • Freigegeben in Fußball


Neue Trikots für erste Mannschaft der SG Brunslar/Wolfershausen

Die erfolgreiche Arbeit der Fußballspielgemeinschaft Brunslar/Wolfershausen, die auch in der abgelaufenen Serie den Klassenerhalt in der Gruppenliga geschafft hat und damit der einzige Gruppenligist in der Stadt Felsberg ist, wurde vom Sachverständigenbüro Claims-Management Frank Lippe belohnt und sie schenkten der ersten Mannschaft einen neuen Satz Trikots.
Das Sachverständigenbüro hat seinen Sitz in Felsberg-Neuenbrunslar.
Die Familie Lippe selbst wohnt in Altenbrunslar. Die SG Brunslar/Wolfershausen bedankt sich ganz herzlich für die Trikots und hofft im neuen Outfit auch in dieser Serie den Klassenerhalt zu schaffen.


am 30.8.14 präsentierte sich unsere Erste in den neuen Trikots

Hintere Reihe von links: Trainer Nico Röhn, Dennis Vogel, Yanik Grenzebach, Fabian Tippel, Michael Kördel, Thomas Dardat, Stefan Grasse, Sven Hofmeister, Betreuer Thomas Lengemann

Davor von links: Dennis Kaufmann, Marco Wollmann, Oleg Kunkel, Johannes Möller, Clas Beuscher, Dennis Lengemann, Moritz Gerhold, Kevin Götting.




Hier präsentiert sich unsere Zweite:

Hintere Reihe von links: Betreuer Sebastian Schneider, Andre Dittmar, Torben Straka, Manuel Apel, Sascha Wills, Martin Frank, Oliver Gumbel, Janis Hahn, Tim Werner, Jan Lukas

Davor: Michael Gerhold, Frieder Müller, Jose Reitz, Oliver Hofmeister, Adrian Pilgram, Maik Heinemann, Marvin Schützenmeister, Tobias Günther

 

weiterlesen ...

Defi-Info in der Sporthalle am 24.9.14

Eine Demo-Veranstaltung mit dem Defibrillator fand am 24.9. in der Sporthalle statt.

Frau Discher erklärte die Voraussetzungen für den Einsatz des Defibrillator.

Plötzliche Bewusstlosigkeit, keine normale Atmung und kein Puls:

Jetzt zählt jede Sekunde. Durch den schnellen Einsatz eines Defibrillators erhöhen sich die

Überlebenschancen bei der Wiederbelebung um bis zu 75 Prozent.

Dabei kann man wirklich nichts falsch machen und man sollte keine Angst haben, erklärte Frau

Discher.

Ein Defibrillator ist einfach zu bedienen, gibt selbst präzise Anweisungen und kann Leben

retten.


weiterlesen ...

Blasorchester probte in Korbach

Probenwochenende in Korbach

Jetzt geht’s in die heiße Phase fürs Jahreskonzert 2014

Eine gut ausgestattete Jugendherberge mitten in der Altstadt, prima Essen und ein angenehmes Ambiente zum Übernachten und vor allem Musikmachen – das fand das Blasorchester Brunslar bei seinem Probenwochenende vom 19. bis 21. September in Korbach vor.

Wie immer, wenn das Jahreskonzert näher rückt, ist intensives Proben angesagt. Diesmal fuhren die Musikerinnen und Musiker ins Waldecker Land, um sich ein ganzes Wochenende lang den Stücken zu widmen, die sie am Samstag, dem 29. November 2014, in der Sporthalle Neuenbrunslar zu Gehör bringen werden.

Damit fiel der Startschuss für die heiße Probenphase, denn bis zum Konzerttermin muss auch in den nächsten Wochen noch fleißig geübt werden.

Was dabei herauskommt? So viel sei schon jetzt verraten: Das Orchester präsentiert unter anderem einige sehr schöne weihnachtliche und winterliche Melodien. Aus diesem Grund wurde der Konzerttermin auch auf den Vorabend des 1. Advent gelegt – normalerweise findet das Brunslarer Jahreskonzert bereits Anfang bis Mitte November statt. Das ausgesuchte Programm soll dafür sorgen, dass sich ein Konzertbesuch wie immer für das Publikum lohnen wird!

Gelohnt hat sich für die Orchestermitglieder jetzt schon die Teilnahme an dem Probenwochenende. Denn erstens machte es viel Spaß, so lange am Stück gemeinsam zu musizieren. Und zweitens war Zeit und Gelegenheit für das gesellige Miteinander gegeben. Auch ein Bummel durch die Korbacher Altstadt gehörte zu den gemeinsamen Unternehmungen, die allen viel Spaß gemacht haben.

Merken Sie sich den Termin für unser Konzert schon heute vor:

Samstag, 29. November, in der Sporthalle in Neuenbrunslar,

Beginn: 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei, für das leibliche Wohl ist gesorgt.




Gruppenfoto auf der Wendeltreppe am Enser Tor direkt neben der Jugendherberge in Korbach.


Das Blasorchester Brunslar beim Proben am Samstag, 20. September, in der Jugendherberge in Korbach, rechts: Dirigent Torsten Eckerle.

weiterlesen ...

Jedermänner auf Fahrt in die Heide

Die Jedermannsportgruppe war am 2. u.3. Aug. 14 - unterwegs. Wir waren im ältesten Naturpark (1909 gegründet)  - bedingt durch die Heideflächen und Wachholderhaine - hat die Lüneburger Heide ein eigenwilliges Gesicht. Mit einem Planwagen fuhren wir durch das Heidetal. Wir haben die Städte Soltau und Celle kennen gelernt.
Das Gruppenbild wurde im Schneverdinger Heidegarten aufgenommen.
In Celle war zufällig eine Feuerwehrausstellung früher und heute - mit einer Übung - ...davon zwei Bilder.











weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren